7. Spieltag
16.09.2012
Ergebnis
Trainer Keller vertraute in seinem zweiten Heimspiel auf folgende Mannschaft: Marcel Fischer / Florian Schäfer, Steffen Wackenhut, Jan Rechel / Patrick Diem, Christoph Gräff, Ramo Alagic / Christofer Starke, Timothy Cox, Bodo Kiesling / Peter Keller. Weiterhin waren im Kader: Marco Flauaus, Mirco Müller, Vasile Turcanu, Mario Flauaus, Thomas Thielmann.

Mit einem Blitzstart konnte man die Vorgabe, das Spiel zu bestimmen, optimal umsetzen. In der 2. Minute war es Bodo der einen schönen Angriff zum 1:0 abschloss. Der SKV, durch das frühe Tor beflügelt drückte dem Spiel weiterhin seinen Stempel auf. In der Defensive ließ man wenig anbrennen und in der offensive gelangen immer wieder schöne Angriffe. In der 32. Min wurde dann auch noch ein Darmstädter mit gelb-rot vom Platzgestellt. So war es auch nur eine Frage der Zeit bis wir ein weiteres Tor erzielen sollten. Es war Christofer der nach einer schönen Ballstafette in der 35. Minute zum 2:0 einnetzte. Das Spiel war noch nicht richtig angepfiffen als Thomas auf 3:0 erhöhte. Mit diesem Zwischenstand ging es in die Pause.

Nach dem Wechsel konnte der Gegner in der 47. Minute auf 3:1 verkürzen. Unsere Jungs waren nicht konzentriert und der Darmstädter Mirzaoglu reagierte nach einem Abpraller von Fischi am schnellsten. Von diesem Treffer ließen sich unsere Jungs jedoch nicht verunsichern. Man bestimmte weiterhin das Spiel, leider konnte man keinen der vielen schönen Angriffe mir einem Tor Abschließen. Die Darmstädter versuchten mit allen Mitteln ein weiteres Tor zu erzielen, doch unsere Hintermannschaft ließ nichts mehr anbrennen. So blieb es beim Endstand von 3:1.

Der Sieg war hochverdient und vor allem die Erste Halbzeit macht Lust auf mehr. Die Chancenauswertung sollte jedoch besser werden, gegen andere Gegner wird man nicht so viele Möglichkeiten bekommen. Am kommenden Sonntag gilt es gegen Erzhausen die Leistung zu bestätigen und sich in der Tabelle weiter nach oben zu schieben.