8. Spieltag
23.09.2012
Ergebnis
Trotz weiterhin vieler Verletzter konnte Trainer Keller wieder eine Schlagkräftige Truppe aufbieten: Marcel Fischer / Florian Schäfer, Steffen Wackenhut, Christoph Gräff / Patrick Diem, Mirco Müller, Ramo Alagic / Lukas Kowarzik, Peter Keller, Bodo Kiesling / Khalid Hassani. Weiterhin waren im Kader: Tobias Nickel, Alexander Voigt, Mathias Murschel.

Die Vorgabe den Gegner früh zu stören und das Spiel in unsere Hand zunehmen konnte man gut umsetzen. Unsere Jungs spielten sich mehrere gute Möglichkeiten heraus. So war es Khalid der in der 8. Minute der nach einem schönen Pass frei vor dem Gegnerischen Tor auftauchte, leider scheiterte er am Torwart. In der 15. Minute war es Peter der einen Freistoß aus 20 Metern leider knapp am Tor vorbei schoss. Unsere Team spielten sich auch in der Folge weiterhin Chancen heraus. In der 37. Minute schickte Peter Khalid auf die Reise und er konnte zum 1:0 abschließen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

In der 2. Halbzeit gab man leider das Heft aus der Hand. Im Mittelfeld bekam man immer weniger Zugriff auf das Spiel. Ein glänzend aufgelegter Fischi war es der uns mit guten Paraden im Spiel hielt. So war es nur eine Frage der Zeit bis in der 66 Minute die Gastgeber zum 1:1 ausglichen. Das Spiel nahm an Härte zu und der Spielfluss kam zum erliegen. Es war nun ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. In der 82. Minute konnte Bodo einen Angriff erfolgreich zu Ende bringen. Doch es blieb nicht beim 2:1, in der 95. Minute konnte Erzhausen mit der letzten Aktion des Spiels zum 2:2 ausgleichen.

Leider konnte man nur einen Punkt mitnehmen. Vor allem in der 2. Halbzeit ließ man Einsatzbereitschaft und absoluten Siegeswillen vermissen. Um im nächsten Spiel erfolgreich zu sein muss es eine deutliche Leistungssteigerung geben.